“Arbeit und Leben” Rostock e.V.

August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:
info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

Kreisarbeitsgemeinschaft
“Arbeit und Leben” Rostock e.V.
August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 912
Fax:  0381 / 49 77 989

Email:   info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

Qualitätsmanagement

Wir möchten, dass unsere Teilnehmer/-Innen mit unseren Weiterbildungsangeboten zufrieden sind und gerne wieder zu uns kommen. Mit unserem Qualitätsmanagement stellen wir sicher, dass unsere Arbeit von der Planung bis zur Durchführung von Veranstaltungen, Jugendbegegnungen und Bildungsreisen an einheitlichen Qualitätsstandards orientiert ist.

Ziel ist die systematische und kontinuierliche Verbesserung des Angebots und der Organisation.

Die Kreisarbeitsgemeinschaft „Arbeit und Leben“ Rostock e.V. ist eine staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiterbildungsförderungsgesetz M-V (WBFöG M-V) und ist seit 2013 zertifiziert gem. QVB – Stufe B (Qualitätsentwicklung im Verbund von Bildungseinrichtungen).

 
 
anerkannte Einrichtung nach dem Weiterbildungsförderungsgesetz M-V (WBFöG M-V)
 
 

anerkannte Einrichtung nach dem Weiterbildungsförderungsgesetz M-V
(WBFöG M-V)

 
 
 
zertifiziert gem. QVB – Stufe B (Qualitätsentwicklung im Verbund von Bildungseinrichtungen)
 
 

zertifiziert gem. QVB – Stufe B (Qualitätsentwicklung im Verbund von Bildungseinrichtungen)

 
 
 

Aktuelle Veranstaltungen

  • Neuregelungen zum Datenschutz ab 2018 - für Vereine

    Mi, 20.06.2018, 
    Gewerkschaftshaus, Rostock

    Die Europäische Union hat mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates am 27. April 2016 das Datenschutzrecht innerhalb der Europäischen Union auf eine neue Basis gestellt. Die bisherige Datenschutzrichtlinie 95/46 wird durch die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) abgelöst. Sie regelt ab dem 25. Mai 2018 den Datenschutz innerhalb der EU weitgehend einheitlich und vor allem verbindlich. Darum können die EU-Mitgliedstaaten von den meisten Regeln nicht mehr durch nationale Gesetze abweichen; für einige Regelungen sieht die Verordnung jedoch sog. Öffnungsklauseln vor. Das hat auch Auswirkungen auf Deutschland; das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wird entsprechend den Neuregelungen angepasst.

  • Ausgewählte Aspekte bei der Gestaltung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen

    Di, 26.06.2018, 
    Gewerkschaftshaus, Rostock

    Erfolgreiche Mitarbeiterführung hat stets auch eine rechtliche Komponente. Dieses Seminar vermittelt und vertieft das arbeitsrechtliche Know-how, das für eine souveräne Mitarbeiterführung benötigt wird, um so Entscheidungen treffen zu können, die einer arbeitsgerichtlichen Überprüfung standhalten und gleichzeitig für die Mitarbeiter/innen nachvollziehbar sind. Einfach, verständlich und praxisbezogen werden Ihnen wichtige Themen vermittelt. Mit diesem Wissen gewinnen Sie Sicherheit in „heiklen” Situationen, vermeiden Fehlentscheidungen, sparen letztlich Kosten, agieren konsequent und selbstsicher und steigern somit Ihre Führungskompetenz.

  • Digitalisierung Technologieschübe Geschlechterverhandlungen

    09.07.2018 - 13.07.2018,
    Europäische Akademie M-V e.V. Waren

    Familienseminar mit Kinderbetreuung mit abwechslungsreichem Programm: Die Zukunft der Arbeit ist ein aktuelles gesellschaftliches Thema, das in verschiedenen Gremien, Institutionen und in der Öffentlichkeit diskutiert wird. Der Fokus auf die geschlechtsspezifischen Implikationen der Entwicklung möchte die Diskussion um diesen Aspekt unter besonderer Berücksichtigung von Frauen erweitern und zur bundesweiten Debatte an Beispielen beitragen und auf die Interessen von Frauen herunterbrechen. Die Kinderbetreuung erfolgt durch erfahrene Kinderbetreuerinnen in der idyllischen und ruhigen Umgebung der Europäischen Akademie Waren/Müritz.