“Arbeit und Leben” Rostock e.V.

August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:
info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

“Arbeit und Leben” Rostock e.V.
August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:   info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

"... und plötzlich sind wir Zeitzeugen?!" Seminar für Ehrenamtler, Vereinsmitgl.

18-PRO8

Ein Seminar zur Weiterbildung, zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung von Vereinsmitarbeitern, die Zeitzeugenarbeit leisten - direkt bei Führungen oder Vorträgen oder Indirekt durch Auskünfte usw.

Ort
Heimvolkshochschule Lubmin
Gartenweg 5
17509 Lubmin

Referent/-in
Prof. Matthias Pfüller

Termine
Mo, 04.06.2018, 10:30 - 22:00 Uhr
Di, 05.06.2018, 09:00 - 16:00 Uhr

In Museen und Vereinen leisten die ehrenamtlichen Zeitzeugen eine wichtige Arbeit: Sie helfen den nachfolgenden Generationen, aus der Geschichte zu lernen. Doch die Erinnerungen und Erfahrungen sind subjektiv. In dem Seminar werden sie ermutigt, ihre Erinnerungen und Erfahrungen kritisch einzuordnen und mit einer notwendigen Distanz darüber zu berichten. Die Seminarteilnehmer lernen die Bedeutung und das Zusammenspiel von Chancen und Risiken der Zeitzeugenarbeit. Gleichzeitig werden sie ermutigt und motiviert, sich aktiv in die Arbeit der Vereine einzubringen.
Montag, 04. 06. 2018
bis 10.30 h: Anreise, Zimmerbezug usw.
10.30 - 12.30 h: Begrüßung, Vorstellung des Teams, Vorstellung des Programms und der Teilnehmer/innen - die Erwartungen an das Seminar
12.00 - 14.00 h: Mittagessen, Mittagspause (Strandspaziergang)
14.00 - 15.30 h: "WIR als Zeitzeug/inn/en" geht das einfach so?2 - Wie wird man Zeitzeugin/Zeitzeuge? Warum sind wir wichtig? Impulsreferat; Wortbeiträge und Diskussion
15.30 - 16.00 h: Kaffeepause
16.00 - 17.30 h: Berichte der Teilnehmer/innen aus ihren Herkunftsorten und Vereinen: Wie kam es zu den Erzählungen und Berichten?
17-30 - 18.00 h: Pause
18.00 - 19.30 h: Wem erzähle ich was? Die Schwierigkeiten der Gespräche zwischen den Generationen (Zielgruppen)
19.30 - 20.30 h: Abendessen
ab 20.30 h: Informelle Gespräche - Erfahrungsaustausch

Dienstag, 05. 06. 2018
08.00 - 09.00 h: Frühstück; Zimmerräumen
09.00 - 10.00 h: Was gewinnt, was bleibt auf der Strecke: Geschichte und Gefühl. Impulsreferat: Was ist wichtig in der Biografie - wo bleibt das Engagement von damals, und wo und was ist es heute?
10.00 - 11.30 h: Wie erzähle ich? Wie erzählen wir? Warum gerade so? Inszeniere ich meine/unsere Vergangenheit? Gespräche in Gruppen
11.30 - 12.30 h: Vorstellung der Ergebnisse aus den Gruppen und Diskussion darüber
12.30 - 13.30 h: Mittagspause
13.30 - 14.30 h: Waren wir alle mal "Sozialisten"? Was sind wir jetzt?
14.30 - 15.30 h: Seminarauswertung - Perspektiven?
anschließend: Verabschiedung und Abreise

Seminarort: Heimvolkshochschule Lubmin, 17509 Lubmin, Gartenweg 5 / www.heimvolkshochschule.de
Seminarleitung: Prof. Matthias Pfüller (Politische Memoriale MV e.V.)
Kurskosten: 25,00 € (Unterbringung im DZ, Verpflegung) Einzelzimmer: zzgl. 10,00 € )
Anmeldung: Eine Anmeldung ist dringend erforderlich: bei "Arbeit und Leben" Rostock oder Heimvolkshochschule Lubmin e.V.
Bezahlung: Überweisung auf das Konto von "Arbeit u. Leben" Rostock e.V.
IBAN: DE 21 1305 0000 0435 002295 / BIC: NOLADE21ROS Barzahlung vor Ort ist auch möglich - bitte vorher eine
kurze Mitteilung an uns!

Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Arbeit und Leben Rostock und der Heimvolkshochschule Lubmin. Eine finanzielle Unterstützung durch die Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement ist beantragt.

Teilnahmegebühren
Teilnahmebetrag: 25,00€

Verfügbarkeit
freie Plätze vorhanden

Seminaranmeldung öffnen

Melden Sie sich hier für die gewählte Veranstaltung an. Mit * gekennzeichnete Formularfelder sind Pflichtfelder.
Bitte informieren Sie sich vorab über unsere Teilnahmebedingungen und
Datenschutzerklärung.

"... und plötzlich sind wir Zeitzeugen?!" Seminar für Ehrenamtler, Vereinsmitgl.
Mo, 04.06.2018, 11:00 - Di, 05.06.2018, 21:00 Uhr
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Veranstaltungen