“Arbeit und Leben” Rostock e.V.

August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:
info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

“Arbeit und Leben” Rostock e.V.
August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:   info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

Studienreisen

Unsere geplanten Bildungsreisen 2018

Wir wollen Bildung durch Studienreisen vermitteln. Kommen Sie mit!

 
 
 
 

28.07. bis 04.08.2018 „Geschichte, Gegenwart, Zukunft – Spurensuche an Erinnerungsorten in Vorpommern“

Vorpommern hat eine wunderschöne Landschaft und eine interessante politische, wirtschaftliche, kulturelle und soziale Geschichte. Die Spuren dieser Geschichte und vor allem der katastrophalen Politik der Nationalsozialisten sind neben den touristischen Schwerpunkten überall sichtbar. Unsere Exkursionen führen uns an verschiedene thematische Orte.

Geplantes Programm
Samstag, 28.07.2018
bis 11.00 Uhr Anreise

  • Die vielschichtige Vergangenheit Lubmins, exemplarisch für dasLand: Vom ehemaligen Bauern- und Fischerdorf zumetablierten Seebad Lubmin und zum ehemaligen Kernkraftwerk (heute EWN)
  • Vortrag und Führung durch die Energiewerke Nord

  • Der Alptraum Vorpommerns – Porträt des Gauleiters Franz Schwede-Coburg

Sonntag, 29.07.2018

  • Caspar David Friedrich und Greifswald: Die Entstehung der Heimat
  • Zeitreise durch die Geschichte: Schloss Ludwigsburg – Eldena – Greifswald (Pommersches Landesmuseum, Alter und Neuer Friedhof) 

Montag, 30.07.2017

  • Die Instrumentalisierung von Meer, Natur und Einsamkeit: Der Zugriff der Wehrmacht: Peenemünde 

Dienstag, 31.07.2018

  • Idyllische Orte des Schreckens:  Reichsärzteführerschule in Alt Rehse am Tollensesee und dieLagerlandschaft von Neubrandenburg (u.a. Fünfeichen)
  • Filmangebot: „Der schöne leichte Tod“

Mittwoch, 01.08.2018

  • Die wechselhafte Geschichte Stettins. Exkursion und Stadtführung
  • Erinnerungsort Löcknitz

Donnerstag, 02.08.2018

  • (Un-)Vergessene Vergangenheit: Von Anklam nach Usedom: Dargen – Garz – der Golm mit Blick auf Swinemünde – Ahlbeck/Heringsdorf/Bansin und das Hans-Werner-Richter-Literaturhaus Bansin

Freitag, 03.08.2018

  • Die vielen Gesichter von Rügen: Prora und Martinshafen

Samstag, 04.08.2018

  • Vorpommern ein Land am Rand für immer?

Seminartermin: 27.07. bis 04.08.2018
Seminarort: Heimvolkshochschule Lubmin,  17509 Lubmin, Gartenweg 5 / www.heimvolkshochschule.de
Seminarleitung:  Prof. Matthias Pfüller, Melanie Wilkens
Kurskosten:  270,00 € (HP, Unterbringung im DZ - EZ: zzgl. 10,00 €/Nacht )
Anmeldung:  Eine Anmeldung ist dringend erforderlich: bei „Arbeit und Leben“ Rostock oder Heimvolkshochschule Lubmin
Bezahlung:
Überweisung auf das Konto von Arbeit und Leben Rostock e.V. / IBAN: : DE21 1305 0000 0435 0022 95 / BIC: NOLADE21 ROS

Aktuelle Veranstaltungen

  • Neuregelungen zum Datenschutz ab 2018 - für Vereine

    Mi, 20.06.2018, 
    Gewerkschaftshaus, Rostock

    Die Europäische Union hat mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates am 27. April 2016 das Datenschutzrecht innerhalb der Europäischen Union auf eine neue Basis gestellt. Die bisherige Datenschutzrichtlinie 95/46 wird durch die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) abgelöst. Sie regelt ab dem 25. Mai 2018 den Datenschutz innerhalb der EU weitgehend einheitlich und vor allem verbindlich. Darum können die EU-Mitgliedstaaten von den meisten Regeln nicht mehr durch nationale Gesetze abweichen; für einige Regelungen sieht die Verordnung jedoch sog. Öffnungsklauseln vor. Das hat auch Auswirkungen auf Deutschland; das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wird entsprechend den Neuregelungen angepasst.

  • Ausgewählte Aspekte bei der Gestaltung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen

    Di, 26.06.2018, 
    Gewerkschaftshaus, Rostock

    Erfolgreiche Mitarbeiterführung hat stets auch eine rechtliche Komponente. Dieses Seminar vermittelt und vertieft das arbeitsrechtliche Know-how, das für eine souveräne Mitarbeiterführung benötigt wird, um so Entscheidungen treffen zu können, die einer arbeitsgerichtlichen Überprüfung standhalten und gleichzeitig für die Mitarbeiter/innen nachvollziehbar sind. Einfach, verständlich und praxisbezogen werden Ihnen wichtige Themen vermittelt. Mit diesem Wissen gewinnen Sie Sicherheit in „heiklen” Situationen, vermeiden Fehlentscheidungen, sparen letztlich Kosten, agieren konsequent und selbstsicher und steigern somit Ihre Führungskompetenz.

  • Digitalisierung Technologieschübe Geschlechterverhandlungen

    09.07.2018 - 13.07.2018,
    Europäische Akademie M-V e.V. Waren

    Familienseminar mit Kinderbetreuung mit abwechslungsreichem Programm: Die Zukunft der Arbeit ist ein aktuelles gesellschaftliches Thema, das in verschiedenen Gremien, Institutionen und in der Öffentlichkeit diskutiert wird. Der Fokus auf die geschlechtsspezifischen Implikationen der Entwicklung möchte die Diskussion um diesen Aspekt unter besonderer Berücksichtigung von Frauen erweitern und zur bundesweiten Debatte an Beispielen beitragen und auf die Interessen von Frauen herunterbrechen. Die Kinderbetreuung erfolgt durch erfahrene Kinderbetreuerinnen in der idyllischen und ruhigen Umgebung der Europäischen Akademie Waren/Müritz.

MoDiMiDoFrSaSo



1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
Kalenderauswahl aufheben