“Arbeit und Leben” Rostock e.V.

August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:
info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

“Arbeit und Leben” Rostock e.V.
August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:   info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

Studienreisen

Unsere geplanten Bildungsreisen 2018

Wir wollen Bildung durch Studienreisen vermitteln. Kommen Sie mit!

Caspar und die Dänen. Spuren und Meilensteine pommerscher Kunst/Kultur/ Geschichte

Wechselvolle Geschichte zwischen Besetzung, Hoheit und Verehrung der Dänen

Seminartermin: 2. bis 4. Mai 2018

Seminarort: Heimvolkshochschule Lubmin,  17509 Lubmin, Gartenweg 5 / www.heimvolkshochschule.de Seminarleitung:  Melanie Wilken, Grit Stunnack Kurskosten:  74,00 € ( Unterbringung im DZ, HP - EZ: zzgl. 10,00 € /Nacht)
Anmeldung:  Eine Anmeldung ist dringend erforderlich: bei „Arbeit und Leben“ Rostock oder Heimvolkshochschule Lubmin
Bezahlung: Überweisung auf   das Konto von „Arbeit u. Leben“ Rostock IBAN: DE 21 1305 0000 0435 002295 /BIC: NOLADE21ROS Barzahlung vor Ort ist auch möglich - bitte vorher eine kurze Mitteilung an uns!

Programm (geplant)

Mittwoch, 2.05.2018
14:00 Uhr Anreise , Begrüßung mit Kaffee und Kuchen
15:00 Uhr Einführung in die Symbolik der Romantik : die Unendlichkeit des Himmel, die Weite des Meeres und die Altvordern: Naturerscheinungen und ihre Bedeutung im Bild und die Technik der malerischen Konstruktionen des bedeutendsten Malers der norddeutschen Romantik Caspar David Friedrich sowie die Einflüsse der dänischen Malerei auf ihn
15:30 Uhr Strandspaziergang mit Motivsuche : der Romantik nachgeschaut - selbst gesehen, erlebt und gespürt... den Wind, das Wasser, das Licht und seine unterschiedlichen Facetten
16:30 – 18:00 Uhr Eigene Bildwelten , Träume, Wünsche und Visionen gestalten mit dem Verständnis der Romantiker; Technik: Collage
19:30 – 21:30 Uhr Auswertung des Tages mit Präsentation der eigenen Arbeiten; Film: Land zwischen Belt und Bodden – historische und aktuelle Bezüge/ Verbindungen zu Dänemark, von der Hanse bis zu Nordstream II

Donnerstag, 3. Mai 2018
09:30 Uhr Den Dänen auf der Spur : Klosterruine Eldena, Bockmühle und Wieker Brücke über die Ryck in die Dänische Wiek: Rundgang, Geschichtliches und Sehenswertes. Von der ersten Besiedlung im Walde durch dänische Zisterziensermönchen bis hin zum Hauptmotiv der Romantik
10:45 – 12:00 Uhr Caspar David Friedrich Zentrum Greifswald: Einfluss der norddeutschen Romantik bis heute auf die zeitgenössische Kunst Geburtshaus des wichtigsten Künstlers der Stadt: Caspar David Friedrich-Ausstellung: „Helmtrud Nyström- Malerei und Grafik“ 13:00 – 15:00 Uhr Pommersches Landesmuseum mit der aktuellen Ausstellung: Die Dänen. Die größte Kunstsammlung dänischer Malerei vom „Goldenen Zeitalter“ bis in die Neuzeit. Führung durch die Ausstellung mit anschließend museumspädagogischen Teil: Visit Dänemark: Lego, Land und Meer – und über uns der Himmel mit malen im Freien. 15:00 – 15:30 Uhr Picknick im Klostergarten des Pommerschen Landesmuseums
15:30 – 17:30 Uhr Stadtrundgang: auf dänischen Spuren entlang am Bilderweg des Künstlers CDF und aktuellen wissenschaftlichen, wirtschaftlichen Standorten deutsch-dänischer Beziehungen mit dem Nordischen Institut der Universität Greifswald
18:00 Uhr Abendessen im Bildungshaus am Meer mit traditionellen dänischen Spezialitäten
19:30 – 21:00 Uhr Gesprächsrunde und Multimedia-Reise : Lolland, Falster und Møn – Rügen, Hiddensee und Fischland-Darß Schwesterinseln der Ostseeküste: über Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Kunst, Kultur, Bewirtschaftung und Tourismus

Freitag, 4. Mai 2018
09:00 Uhr Abfahrt nach Greifswald
09:30 Uhr Dom St. Nikolai: Caspars Spuren ... und theoretische Auseinandersetzungen zum Verhältnis Gott und Mensch
11:00 – 12:00 Uhr Koeppen-Haus: Ausstellung und Buchvorstellungen dt.-dänischer Literaten und Künstler : Romantische Texte, Geschichten und Illustrationen über das Leben („Pssst!“)
13:00 – 15:00 Uhr Kulturzentrum St. Spiritus: Ausstellungseröffnung mit Vortrag von Zdeněk Lyčka : „Igimarasussuk, der seine Frauen fraß – Sagen und Mythen aus Grönland mit den Augen des inuitischen Künstlers Aron Kangermio“ (Aron aus Kangeq)

 
 
 

Aktuelle Veranstaltungen

MoDiMiDoFrSaSo






1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30